Ich blogge jetzt.

     Damit´s rennt, wenn´s brennt. Mental stark im entscheidenden Moment. Im Blog werde ich aktuelle Sportereignisse aus sportpsychologischer Sicht kommentieren. Den Humor nehm ich mit dazu. Studien der aktuellen Forschung aus Psychologie, Neurophysiologie und der Sportwissenschaft werde ich interpretieren und  kreativ in die praktische mentale Arbeit verpacken. Sportler und Trainer bekommen praktische mentale Trainings-Tipps zum sofortigen Anwenden. Ich freue mich darauf. (…) Weiterlesen

16. Mai 2014 Sportpsychologe bei der Arbeit. 0 Kommentare

5 Gründe, warum Mönche die besseren Elfmeterschützen wären

     "Elfmeterschießen ist der extremste Fall von Leistungsdruck im Fußball, wenn nicht gar im ganzen Sport." (Geir Jordet, Sportpsychologe). Der eine will treffen, der andere will das verhindern. Der Schütze glaubt treffen zu müssen. Der Tormann meint, der Erwartungsdruck liegt beim Schützen. Er denkt: "Ich kann nur gewinnen." Müssen gegen Können. Viele Zuschauer und Medien sind meist dabei. Alle interpretieren, diskutieren, werten und geben Empfehlungen. Es ändert nichts an der Aufgabe. Einer will treffen, der andere will das verhindern. Oder verändern die Umstände doch die Aufgabe? (…) Weiterlesen

14. Mai 2014 Sportpsychologie am Punkt. 0 Kommentare